Image

Eidg. Volksinitiative
«Bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV)»

Die FBS Freiheitliche Bewegung Schweiz redet nicht nur -
Wir bewegen die Schweiz!

Die FBS «Freiheitliche Bewegung Schweiz» wird die innovativste Volksinitiative lancieren, welche die Schweiz seit langem gesehen hat.

Sieben auf einen Streich, für eine bessere SCHWEIZ ...

Fragen? Einfach mit Maus über Karte fahren oder berühren.

Einzigartiges Land, in dem sich auch die Ärmsten BIO-Produkte leisten können ?

DIE SCHWEIZ !

Durch die BNGV wird sich jeder, auch die ärmere Bevölkerung (ca. 14%) ausreichend und nachhaltig produzierte Lebensmittel leisten können.

Werden die Lebensmittel gesünder?

Biologische und nachhaltig produzierte Lebensmittel sind gesünder !

Durch die BNGV kommen mehr gesunde, biologische und nachhaltig produzierte Lebensmitteln auf den Markt, weil sich in Zukunft die gesamte Schweizer Bevölkerung solche Produkte leisten kann.

Warum können die Bauern nachhaltiger produzieren?

BNGV, Segen für die Landwirtschaft

Indem der Konsument auf Tiefpreisprodukte verzichten kann und auf Labels wie BIO/SUISSE GARANTIE achtet, kann er einen positiven Einfluss auf die Anbauintensität und auf den Pestizideinsatz erwirken und die Nachhaltigkeit fördern.

Wie saniert die BNGV die AHV?

Die BNGV entlastet die AHV !

Die AHV wird entlastet, indem die BNGV einen Teil der Kosten (bis. 10 Mia. CHF) übernimmt und die Rentner unter dem Strich erst noch über 200 CHF pro Monat mehr zur Verfügung haben.

Warum mehr BIP & weniger Einkaufstourismus ?

Dank BNGV kauft man in der SCHWEIZ

Die BNGV ist nur in der Schweiz gülitg und verringert den Einkaufstourismus ins Ausland, fördert die eigene Produktion, stärkt die Schweizer Wirtschaft und verbessert erst noch die Luftqualität.

Welchen Einfluss hat die BNGV auf die Gastronomie?

BNGV fördert unsere Gastronomie

Mit der BNGV kann man in Restaurants innerhalb der Schweiz bezahlen, womit die Gastronomie gestärkt und Arbeitsplätze einer der grössten Arbeitgeber gesichert werden.

Hat die BNGV Einfluss auf tiefere Krankenkassen-Prämien?

Man ist was man isst !

Die BNGV kann durch vermehrt pestizidfreie, antibiotika- und hormon-reduzierte Produktionen sowie biologisch angebaute Lebensmittel die Gesundheit der Bevölkerung beeinflussen und die Kosten der Krankenkassen sowie die Prämien reduzieren.

Was bedeutet die BNGV für die Gesellschaft ?

Die BNGV wäre ein Verdikt einer hochstehenden Gesellschaft

Die BNGV wäre bis zum heutigen Zeitpunkt eine der höchsten realisierbaren Errungenschaften einer hochstehenden Gesellschaft

Die BNGV setzt folgende Schwerpunkte:

  • Die ärmere Bevölkerung (ca. 14%) kann sich biologische, nachhaltig produzierte Lebensmittel leisten.

  • Die AHV kann entlastet und saniert werden.

  • Bauern können dank einträglicherem Absatz auf BIO-Produkte umstellen und nachhaltig produzieren.

  • Einkaufstourismus für Lebensmittel ins Ausland wird unattraktiv.

  • BNGV-Geld bleibt in der Schweiz und stärkt unser BIP und Branchen.

  • Die Gastronomie, als einer der grössten Arbeitgeber, wird gestärkt.

  • Langfristig kann sich die BNGV auf die Gesundheit und die Krankenkassenprämien auswirken.

Wie funktioneirt die BNGV in wenigen Worten:

  • Jede Bürgerin und jeder Bürger erhält ohne Bedingung 540 CHF pro Monat für Lebensmittel und Geränke (ausgenommen alkoholische Getränke).

  • Für Kinder werden dem elterlichen Vertreter zusätzlich Beträge gutgeschrieben, bis 12 Jahren 40% des BNGV Grundbetrages, ab 13-18 Jahren 67% des BNGV-Betrages.

  • der BNGV-Betrag wird nicht in bar, sondern mittels elektronischem Mediums (zB. Kreditkarte) zur Verfügung gestellt.

  • Der BNGV-Betrag kann nicht gespart werden. Anfangs Monat ist der Saldo immer gleich.

  • Mit dem elektronischen Medium kann nur innerhalb der Schweiz und nur in Lebensmittelgeschäften, Bauernhöfen und in der Gastronomie bezahlt werden.

Wir brauchen Ihre Unterstützung ...

Image

 Unterstützen Sie uns...

Wir brauchen Ihre Unterstützung, damit wir als junge Bewegung diesen Quantensprung für unser Land und unsere Heimat realisieren können.

•  Werden Sie Mitglied bei der FBS und ein Teil der Bewegung

•  Überweisen Sie uns eine Spende, damit wir Ihr Anliegen realisieren können

•   und tragen Sie sich ein - NUR 3 Unterschriften - zu sammeln, wenn die Sammlung losgeht. Jeder kennt drei Menschen aus dem gleichen Ort.

mehr auf "Wir bestimmen"...

Fragen und Antworten

Was waren die grundlegenden Gedanken zur Idee der BNGV?

Sie wird die Bio-Produktion voranbringen und dies nicht durch Vorschriften, sondern durch das Anreizsystem der BNGV. Jede Bürgerin und jeder Bürger wir sich in Zukunft mit der BNGV-Karte  Eier aus Freilandhaltung, Fleisch von Tieren, welche nicht aus Mastbetrieben kommen und Produkte aus nachhaltigem und vor allem auch biologischem Anbau vermehrt kaufen und leisten können. Wir sind der Auffassung, dass uns dies in Bezug auf eine nachhaltige Produktion und Natur vorwärts bringen wird, weil nachhaltig wirtschaftende Bauernbetriebe ihre Produkte in Zukunft zu einem fairen Preis verkaufen können.

Warum eine bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV)?
Warum ist eine bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung wichtig?
Warum soll ausgerechnet die Schweiz die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) einführen? Wir haben doch keinen Hunger in der Schweiz.
Warum soll uns die BNGV im sozialen Zusammenhalt stärken?
Was kann ich mit der bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) alles kaufen?
Welche Auswirkungen hat die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) auf die Landwirtschaft?
Welche Auswirkungen hat die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) auf die Gastronomie?
Warum ist die bedingungslosen Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) nur in der Schweiz gültig?
Die BNGV soll auch Auswirkungen auf die Umwelt haben. Warum?
Warum nicht gleich ein bedingungsloses Grundeinkommen?
Unternehmen könnten ja auch irgendetwas anderes als Nahrung oder Getränke verkaufen und abrechnen.
Wenn man nicht den ganzen Betrag der bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) braucht, kann man dann den Rest-Betrag nächsten Monat zusätzlich ausgeben?
Warum gewinnen nicht nur die direkt betroffenen Wirtschaftsbereiche durch die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV)?
Hat die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) auch Einfluss auf andere Lebensbereiche?
Warum löst die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) auch die Probleme der AHV?
Warum haben AHV-Bezüger auf Grund der bedingungslosen Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) pro Monat mehr Geld zur Verfügung?
Was bedeutet die Bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) für die Jugend?
Warum bedeutet eine bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung auch Kreativität und Innovation?
Warum verhindert die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung eine Vergrösserung der sozialen Schere.
Warum steigert die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung den Wohlstand in der Schweiz.
Wie soll die bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV) umgesetzt werden?
Ist die BNGV finanzierbar?

Die wichtigsten Argumente, ...


flipbox land ohne hunger 50prozent.jpg

Die Schweiz - Das Land ohne Hunger,
auch nicht unter den Ärmsten des Landes.


flipbox nachhaltige landwirtschaft 50prozent.jpg

Die Schweiz als führende Nation in der ökologischen Nachhaltigkeit.
Dank einer ökologischen Landwirtschaft und derer nachhaltigen Produktion von Lebensmittel.


29493180 s Flipbox Gemüse

Gesundheit durch BIO und eine starke Landwirtschaft.


flipbox gastronomie 50prozent.jpg

Für eine starke Gastronomie und deren Erhalt der Arbeitsplätze. Einer der grössten Arbeitgeber der Schweiz.


flipbox einkaufstourismus volkswirtschaft schweiz 50prozent.jpg

Weniger Einkaufstourismus, das Geld bleibt in der Schweiz und stärkt Wirtschaft und Bruttoinlandprodukt (BIP).


flipbox ahv 50prozent.jpg

Sichert die AHV ohne Einbussen an Renten und ohne Anhebung des Rentenalters.
Wir sind für Rentenalter 64 bei Frauen und Männer, den wir haben es verdient.

Textentwurf für die Bedingungslose Nahrungsgrundversorgung (BNGV-Volksinitiative)

Art 41a Bedingungslose Nahrungsgrundversorgung (BNGV

1 Der Bund stellt für alle Bürgerinnen und Bürger, die ihren Wohnsitz in der Schweiz haben, und für alle sich in der Schweiz aufhaltenden Flüchtlinge und Migranten einen nicht an weitere Bedingungen geknüpften Betrag als Bedingungslose Nahrungsgrundversorgung (BNGV) sicher.

2 Der Bund stellt sicher, dass ausschliesslich Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke ausschliesslich in Lebensmittelgeschäften, auf Bauernhöfen und in Gastronomiebetrieben innerhalb der Schweiz bezogen werden können. Dazu wird ein auf die Person ausgestelltes elektronisches Zahlungsmedium zur Verfügung gestellt. Barauszahlungen sind nicht gestattet.

3 Die Höhe der Auszahlung der Beiträge richtet sich nach dem BNGV-Grundbeitrag für eine erwachsene Person. Jedem Kind über 12 Jahren wird ein Betrag von 67% des BNGV-Grundbeitrages und für jedes Kind bis und mit 12 Jahren 40% des BNGV-Grundbeitrages ausbezahlt. Bei Minderjährigen erfolgt die Auszahlung in der Regel auf das Zahlungsmedium des gesetzlichen Vertreters. Der gesetzliche Vertreter kann ab dem 16ten Lebensjahr eins Kindes dessen eigenes BNGV-Medium beantragen.

4 Die Höhe der Auszahlung ist alle vier Jahre an den Landesindex der Konsumentenpreise anzupassen.

5 Die BNGV ist frei von Steuer.

6 Bund und Kantone stellen die Finanzierung sicher.

7 Das Gesetz regelt weitere Einzelheiten.

 

Art. 197 Ziff. 12 [1]

12 Übergangsbestimmung zu Artikel 41a (Bedingungslose Nahrungsgrundversorgung)

1 Die Höhe des BNGV-Beitrages wird mit (540) CHF für eine erwachsenen Person festgelegt. Dieser Wert ist äquivalent zum Landesindex der Konsumentenpreise per 1. Juli 2019. Bei Einführung der BNGV ist der Betrag an den aktuellen Landesindex der Konsumentenpreise anzupassen..

2 Bund und Kantone stellen per Gesetz sicher, dass durch die BNGV anwendbare Korrekturen an Rentenzahlungen für AHV, IV, EL und EO, 60% der Höhe des Betrages für die Nahrungsgrundversorgung nicht übersteigen. Bei Auswanderung von Bezüger kommt der aktuelle Rentensatz plus 60% der Höhe des Betrages für die Nahrungsgrundversorgung zur Anwendung.

3 Bund und Kantone stellen per Gesetz sicher, dass für Flüchtlinge und Migranten der BNGV-Beitrag zu 100% von den zugeteilten Sozialleistungen abgezogen werden.

4 Bund und Kantone stellen per Gesetz sicher, dass jede Bürgerin und jeder Bürger jederzeit die Zahlung aussetzen und wieder anfordern kann.

5 Nach Annahme von Artikel 41a durch Volk und Stände ist Art. 116 Abs 2 und Art. 116 Abs 4 zu streichen und die Familienzulagen sind aufzuheben.

6 Ist die entsprechende Gesetzgebung fünf Jahre nach der Annahme von Artikel 41a durch Volk und Stände noch nicht in Kraft getreten, so erlässt der Bundesrat die nötigen Ausführungsbestimmungen durch Verordnung; diese Bestimmungen gelten bis zum Inkrafttreten der betreffenden Gesetzgebung.

 

[1] Die endgültige Ziffer dieser Übergangsbestimmung wird nach der Volksabstimmung von der Bundeskanzlei festgelegt.

 

Medienspiegel, ...

Image
Image